Vorschau Eurospeedway Lausitz

Am kommenden Wochenende ist es wieder so weit. Der Porsche Carrera Cup macht Station am Eurospeedway Lausitz. Somit reist  Robert zu einer seiner Lieblingsstrecken. Der als Hoch- geschwindigkeits-Kurs angelegte Speedway wird auf der 3,478 km langen Grand Prix Strecke befahren. Der Rundenrekord im Porsche Carrera Cup aus dem Jahr 2006 liegt hier bei 1:24.938 min und soll in diesem Jahr endlich geknackt werden. Im vergangenen Jahr lief es vorerst für Robert etwas turbulent. Nachdem er im ersten Teil des Qualifying sehr gut zurecht kam, hatte er im letzten Streckenabschnitt seiner schnellen Runde mit einem Slight über alle vier Räder zu kämpfen. Letztlich erreichte er Startplatz sechs. Das Rennen konnte er dann nach etwas missglücktem Start auf Position fünf beenden, was ihm wertvolle Punkte für die Meisterschaft einbrachte. In diesem Jahr will Robert an diese Leistung anknüpfen und strebt einen Platz auf dem Podium an. Nachdem er in Hockenheim und Valencia bereits  solide vorgelegt hat, ist nun Platz zwei der Meisterschaftstabelle das Ziel. Wir freuen uns auf die bevorstehenden 24 Runden voller Spannung und Action und hoffen den ein oder anderen von euch vor Ort anzutreffen.